Islamische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Prof. Dr. rer. soc. Dr. phil. Rauf Ceylan
 

Institut für Islamische Theologie

Universität Osnabrück

Kamp 46/47
49074 Osnabrück

Raum:51/203
Telefon:+49 541 969-6236
Fax:+49 541 969-6227
E-Mail:rceylan@uos.de
Homepage:www.raufceylan.de
Sprechzeiten:nach Vereinbarung
Foto Prof. Dr. rer. soc. Dr. phil. Rauf Ceylan
Lehrbefugnis und Arbeitsgebiet
Professur für Gegenwartsbezogene Islamforschung
Lehrveranstaltungen
Wintersemester 2022/23
CURRICULUM VITAE

Rauf Ceylan  is full Professor  at the University of Osnabrück/Institute of Islamic Theology (IIT) in Germany since 2009. He graduated from  the University of Applied Sciences Dusseldorf  with a Diploma. In 2006 he received his doctorate in  Sociology (Dr. rer. soc.) from the Ruhr University in Bochum and in 2014 he received his doctorate in Religious Education (Dr. phil.) from the University of Vechta. He was a Visiting Professor in 2018 at the University of Zürich. His research focuses on the Sociology of Migration and  Religion based on the study of the Turkish community in the Diaspora. He is member of the Institute for Migration Research and Intercultural Studies (IMIS) and the Council for Migration (RfM eV). Mehr ...

Rauf Ceylan ist  seit 2009 Professor  an der Universität Osnabrück / Institut für Islamische Theologie (IIT) . Er studierte an der Fachhochschule Düsseldorf/Sozial- und Kulturwissenschaften. Nach promotionsvorbereitenden Studien mit den Prüfungsfächern Sozialpolitik, Soziologie und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum ,  promovierte er dort mit magna cum laude in Soziologie (Dr. rer. soc.). In  2014 promovierte er mit summa cum laude in Religionspädagogik (Dr. phil.) an der Universität Vechta. Im WS 2018/19 war er Gastprofessor an der Universität Zürich. In 2019 hat Ceylan einen W3-Ruf an die Humboldt-Universität Berlin erhalten, um das geplante Institut für Islamische Theologie mit aufzubauen. Den Ruf lehnte er ab und hat seit WS 2019/20  eine neue Ernennung an der Universität Osnabrück - Professur für Gegenwartsbezogene Islamforschungforschung - erhalten.
Seine Forschungstätigkeiten sind Migrations- und Religionssoziologisch ausgrerichtet auf die Untersuchung der türkischstämmigen Community in der Diaspora.  Er ist Mitglied im Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) und im Rat für Migration (RfM eV).  More ...

Akademische Berufe /Academic Positions
  • seit 2019  Professor für Gegenwartsbezogene Islamforschung an der Universität Osnabrück
  • 2019   Primo Loco: Ruf auf die Professur für Islamsiche Religionspädagogik an der Humboldt-Universität zu Berlin.  Ruf abgelehnt.
  • WS 2018/19 Gastprofessor an der Universität Zürich
  • 2010 Secundo Loco: Berufungsvorschlag für die Professur für Islamische Religionspädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 2009-2018    Professor an der Universität Osnabrück
  • 2001-2006:   Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Inwis-Institut der Ruhr-Universität Bochum/FH Düsseldorf (Kooperative Position)
Wissenschaftliche Qualifikationen / Education
  • 2014: Promotion zum Dr. phil. mit summa cum laude (Universität Vechta, Institut für Katholische Theologie)
  • 2006: Promotion zum Dr. rer. soc. mit magna cum laude (Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Sozialwissenschaften)
  • 2006: Abschluss Promotionsvorbereitendes Studium für FH Absolventen in den Fächern Sozialpolitik, Soziologie und Politikwissenschaft (Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Sozialwissenschaften)
  • 2001: Staatlich Anerkannter Dipl. Sozialpädagoge
  • 2000: Dipl.-Sozialpädagoge (FH Düsseldorf)
Universitäre Ämter und Funktionen
  • Stellvertretender Direktor des Instituts für Islamische Theologie
  • Mitglied des Senats der Universität Osnabrück (seit 2014)
  • Mitglied des Senat
  • Mitglied im ABS (Ausschuss für Berufungen und Selbstverwaltung)
  • Stellv. Mitglied im ABS (Ausschuss für Berufungen und Selbstverwaltung)
  • Stellv. Mitglied im AFH (Ständiger Ausschuss für Finanzen und Hochschulentwicklung)
  • Mitgllied im Fachbereichsrat (Erziehungs- und Kulturwissenschaften)
  • Mitglied des BA/MA-Prüfungsausschusses des Instituts für Islamische Theologie
  • Mitglied im IMIS (Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien)
  • Mitglied im  Wissenschaftlichen Rat der Osnabrücker Friedensgespräche
Außeruniversitäre Mitgliedschaften
  • Vorstands- und Gründungsmitglied des Avicenna Studienwerks
  • Mitglied im Rat für Migration e.V.
  • Vorstandsmitglied AGJ e.V. - Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe/Berlin (seit Juni 2021)
  • Expertenrunde: "Islam in Deutschland", Katholische Akademie Berlin (bis 2012)
  • Zentrum für Interkulturelle Islam Studien, Universität Osnabrück (bis 2012)
  • Expertenrunde: "Religionen in Niedersachsen“, Niedersächsisches Kultusministerium
  • Expertenrunde: „Kirche und Islam“, Landeskirche Hannover (bis 2014)
  • Vorstandsvorsitzender der Vielfalt Gruppe e.V. (Anerkannter Jugendhilfeträger)
  • Mitglied im Expertenbeirat für die Forschung "Gesellschaftliche Ursachen und Wirkungen des radikalen Islams aus Sicht (angehender) islamischer Theolog*innen)" der Universität Vechta/Internationale Hochschule Hannover
Gutachtertätigkeiten, Beratung
  • Gutachter für die Zeitschrift "Journal of Ethnic and Migration Studies"
  • Gutachter für die Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management (ZDFM)
  • Begutachtung BMBF-Förderlinie "Aktuelle und historische Dynamiken von Rechtsextremismus und Rassismus"/DLR-Projektträger
  • Gutachter für die Universität Wien (Berufungskommission)
  • Gutachter für die Universität Göttingen (Berufungskommission)
  • Beiratsmitglied im Forschungsprojekt „Resiliente Sozialräume und Radikalisierungsprävention“, Camino Berlin
  • Mentoring Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft (AIWG)
  • Vorstand Zukunftsforum Islam, Bundeszentrale für politische Bildung
  • Gutachter für die Universität Köln (Promotion)
  • Gutachter für Universität Duisburg-Essen (Promotion)
  • Gutachter für  die Zeitschrift "Social Sciences"
  • Gutachter für das Evangelische Studienwerk e.V. Villigst
  • Gutachter für die "Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)"
  • Gutachter für das "Jahrbuch für Christliche Sozialwissenschaften"
  • Gutachter für die "Alexander von Humboldt-Stiftung/Referat Geistes- und Gesellschaftswissenschaften"
  • Gutachter für das Schweizerischer Nationalfonds (SNF)
  • Gutachter für die  "Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft"
  • Gutachter für "Leviathan - Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft"
  • Gutachter für die "Studienstiftung des Deutschen Volkes"
  • Gutachter/Auswahlkommission der Begabtenförderung Konrad Adenauer Stiftung (KAS)
  • Gutachter/Auswahlkommission Avicenna Studienwerk
  • Begleitung des Bundespräsidenten nach Indonesien/Bangladesch (2012)
  • Begleitung des Ministerpräsidenten Stephan Weil nach Ankara/Istanbul (2014)
  • Gutachter zum Film „Der Weg nach Mekka“, Mischief Films/Österreich
  • Gutachter zum Drehbuch "Das deutsche Kind" (ARD-Produktion)
  • Expertenrunde:  „Islamismus in Deutschland“/Berlin Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Expertenrunde: „Islam und Imame im Integrationsprozess – Stand und Perspektiven“ Bundestagsfraktion SPD, Berlin
  • Expertenrunde: .„Anerkennung des Islam als Religionsgemeinschaft“, Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Berlin
  • Mercator-Stiftung Graduiertenförderung, Gutachter
  • Enquete-Kommission Hessen/Landtag: Migration und Integration
  • Religionswissenschaftliches Gutachten zum Roman „Nuri Hodscha und die Piepenkötter“ für den Rowohlt-Verlag
  • Sachverständer Landtag NRW „Islamischer Religionsunterricht“
  • Gutachter Projektwettbewerb der Initiative Sicherheitspartnerschaft des Bundesinnenministeriums
  • Sonstige unterschiedliche Funktionen als Gutachter wie in Berufungskommissionen
Drittmittel, Forschungsprojekte
  • Graduiertenkolleg „Jüdische und muslimische Religionsgemeinschaften aus sozialwissenschaftlicher Perspektive“ (Avicenna-Studienwerk und  Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk) gefördertert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Kooperation: Universität Osnabrück, Ruhr-Universität Bochum, LUM München, Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg
  • Seit 2020       Verbundprojekt „Universitäten Duisburg-Essen | Leipzig | Osnabrück | GEI-Braunschweig“: Radikaler Islam versus radikaler Anti-Islam Gesellschaftliche Polarisierung und wahrgenommene Bedrohungen als                                                  Triebfaktoren von Radikalisierungs- und Co Radikalisierungsprozessen bei Jugendlichen und Post-Adoleszenten (Gefördert vom Ministerium für Bildung und Forschung mit 224.000 Euro für den Standort Osnabrück                                 Projektleitung  bis September 2021)
  • 2016-2019     Zweite Phase: Struktureller Aufbau des Instituts für Islamische Theologie (Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 2,4 Mio. Euro )
  • 2015-2017    „Radikalisierungsprozesse bei jungen Menschen“ ,in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut e.V. und dem Institut für Interdisziplinäre Gewalt- und Konfliktforschung (gefördert vom Bundesfamilienministerium mit 199.338 Euro)
  • 2015-2016    „Werte und Einstellungen bei Religionslehrerinnen und Religionslehrern“, in Kooperation mit der Universität Vechta/Erziehungswissenschaften (gefördert Kultusministerium Niedersachsen)
  • 2015-2018    Etablierung einer Beratungsstelle „Prävention Salafismus“ in Hannover (Gefördert vom Sozialministerium Niedersachsen) und wissenschaftliche  Begleitung/Vereinsgründung Dezember 2014
  • Seit 2012       Komplementärfinanzierung „Aufbau des Instituts für Islamische Theologie“ (Gefördert vom Niedersächsischen Vorab mit 3,3 Mio. Euro im Rahmen des Programms: Neue und sich entwickelnde Forschungsgebiete)
  • 2012 -2017   Struktureller Aufbau des Instituts für Islamische Theologie: "Einrichtung eines Zentrums für Islamische Theologie" (Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 3,3 Mio. Euro)
  • 2011 - 2016  Graduiertenkolleg Islamische Theologie (gemeinsam mit den Universitäten Erlangen-Nürnberg, Frankfurt am Main, Hamburg und Paderborn (Gefördert von der Mercator-Stiftung mit 3.396.000 Mio.)
  • 2008               Integrations-Survey 2008/ Stadt Duisburg (gemeinsam mit Network on Urban Research in the European Union)
  • 2007               Expertise: Sekundäranalyse „Alternativen zur Streetgang“, Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes NRW/FH Düsseldorf (Wissenschaftliche Mitarbeiter)
  • 2001-2006    „Soziale Ungleichheit, Kulturelle Differenzen, Armut und Segregation“ Programm „Transferorientierte Forschung“ (TRAFO) des Ministeriums für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW in Kooperation mit                          dem Landesjugendamt Düsseldorf
Schwerpunkte in der Lehre
 
  • Religion und Gesellschaft
  • Muslimische Gemeinden und Strömungen
  • Interkulturelle/-religiöse Kommunikation
  • Wissenschaftliches Arbeiten
Forschungsschwerpunkte in Migration, Religion und Akademisierung des Islam mit dem Schwerpunkt auf türkischstämmige Migranten
 
  • Türkeistämmige Communities in der Diaspora
  • (Türkeistämmiger) Muslimischer Fundamentalismus/Islamismus
  • Türkeistämmige Moscheen
  • Rolle und Funktion von türkeistämmigen Imamen
  • Türkeistämmig-Islamische Strömungen und Organisationen in westlichen Gesellschaften
Vollständige Publikationsliste

I.  Monographien

  1. Ceylan, Rauf/ Kiefer, Michael: In den Schützengräben der Islampolitik. Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2022
  2. Ceylan, Rauf: Imame in Deutschland. Bundeszentrale für politisch Bildung, Bonn 2021 (224 S.). Sonderdruck
  3. Ceylan, Rauf: Imame in Deutschland. Aktualisierte und erweiterte Auflage. Herder Verlag: Freiburg 2021  (224 S.).
  4. Ceylan, Rauf: Erwartungen der muslimischen Gemeinden an die Rolle und Funktion des Imams. Expertise im Auftrag der Akademie für Islam in Wissenschaft und Gesellschaft, Frankfurt 2019 (34 S.) (Abrufbar unter: https://aiwg.de/wp-content/uploads/2019/06/AIWG-Expertise_Imamausbildung.pdf ) (publizierte Expertise)
  5. Ceylan, Rauf /Kiefer, Michael: Radikalisierungsprävention in der Praxis. Antworten der Zivilgesellschaft auf den gewaltbereiten Neo-Salafismus. Springer VS: Wiesbaden 2017 (151 S.)
  6. Ceylan, Rauf: Muslimische Wohlfahrtspflege in Deutschland. Eine historische und systematische Einführung. Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2016 (160 S.). Sonderdruck
  7. Ceylan, Rauf/ Kiefer, Michael: Muslimische Wohlfahrtspflege in Deutschland. Eine historische und systematische Einführung. Springer VS: Wiesbaden 2016 (160 S.)
  8. Ceylan, Rauf: Cultural Time Lag. Moscheekatechese und Islamischer Religionsunterricht im Kontext von Säkularisierung.  Springer VS: Wiesbaden 2014 (468 S.). Zugl. Diss.: Universität Vechta.
  9. Ceylan, Rauf /Kiefer, Michael: Salafismus. Fundamentalisitische Strömungen und Radikalisierungsprävention. Bundeszentrale für politische Bildung: Bonn. (213 S). Sonderdruck
  10. Ceylan, Rauf / Kiefer, Michael: Salafismus. Fundamentalisitische Strömungen und Radikalisierungsprävention. VS Verlag: Wiesbaden 2013 (180 S.).
  11. Ceylan, Rauf:  Prediger des Islam. Imame - Wer sie sind und was sie wirklich wollen. Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2009 (192 S.).
  12. Ceylan, Rauf: Prediger des Islam. Imame - Wer sie sind und was sie wirklich wollen. Herder Verlag: Freiburg 2009 (192 Seiten).
  13. Böckler, Stefan/Ceylan, Rauf u.a.: Integration zwischen Distanz und Annäherung. Duisburg 2009 (176 S.), unter: Taschenbuch Integration zwischen Distanz_DU2010.pdf
  14. Ceylan, Rauf: Islamische Religionspädagogik in Moscheen und Schulen. Ein sozialwissenschaftlicher Vergleich der Ausgangslage, Lehre und Ziele unter besonderer Berücksichtigung der Auwirkungen auf den Integrationsprozess der muslimischen Kinder und Jugendlichen in Deutschland. Verlag Dr. Kovac: Hamburg 2008 (179 S.).
  15. Ceylan, Rauf: Ethnische Kolonien. Entstehung, Funktion und Wandel am Beispiel türkischen Moscheen und Cafés. VS Verlag: Wiesbaden 2006 (272 S.). Zugl. Diss.: Ruhr-Universität Bochum.


II. Sammelbände

  1. Ceylan, Rauf/Charchira, Samy (Hrsg.): Professionalisierung der Moscheegemeinden - Ausgangslage, Herausforderungen und best practice Beispiele. Springer VS 2022 (i.V.)
  2. Ceylan, Rauf/Kiefer, Michael (Hrsg.): Der islamische Fundamentalismus im 21. Jahrhundert – zur Analyse extremistischer Gruppen in westlichen Gesellschaften. Springer VS 2022
  3. Alkin, Ömer/Bayrak, Mehmet/Ceylan, Rauf (Hrsg.): Moscheen in Bewegung: Interdisziplinäre Perspektiven auf muslimische Kultstätten der Migration (Studies on Modern Orient, 37). De Gruyter: Berlin 2021
  4. Martina Blasberg-Kuhnke/Ceylan, Rauf/Bülent Ucar (Hrsg.): Institut für Islamische Theologie. Entwicklung, Zwischenstand und Perspektiven, Peter Lang Verlag: Frankfurt a.M. 2019 (S. 257).
  5. Ceylan, Rauf/Haci-Halil Uslucan (Hrsg.): Transformation religiöser Symbole und religiöser Kommunikation in der Diaspora. Sozialpsychologische und religionspsychologische Annäherungen an das Diskursfeld Islam.Springer VS: Wiesbaden 2018 (ca. 265 S.).
  6. Ceylan, Rauf/ Markus Ottersbach / Petra Wiedmann (Hrsg.): Neue Mobilitäts- und Migrationsprozesse und sozialräumliche Segregation. Springer VS: Wiesbaden 2018  (256 S.)
  7. Michael Kiefer / Jörg Hüttermann/ Bacem Dziri/ Ceylan, Rauf/ Fabian Srowig/ Viktoria Roth/ Andreas Zick: Lasset uns inscha'a Allah ein Plan machen. Fallgestützte Analyse der Radikalisierung einer WhatsApp-Gruppe Springer VS: Wiesbaden 2017 (152 S.)
  8. Mario Peucker / Ceylan, Rauf (ed.): Muslim Community Organizations in the West. History, Developments and Future Perspectives. Springer VS: Wiesbaden 2017 (258p)
  9. Ceylan, Rauf (Hrsg.): Muslimische Gemeinden - Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Islam in Niedersachsen.
  10. Peter Lang Verlag: Frankfurt a.M. 2017 (422 S.)
  11. Ceylan, Rauf / Claus Peter Sajak (Hrsg.): Freiheit der Forschung und Lehre?  Die Theologie als bekenntnisgebundene akademische Disziplin und ihr wissenschaftsorganisatorisches Verhältnis zu den christlichen und muslimischen Religionsgemeinschaften. Springer VS: Wiesbaden 2017 (294 S.)
  12. Ceylan, Rauf / Michael Kiefer (Hrsg.): Ökonomisierung und Säkularisierung. Neue Herausfoderungen der konfesionellen Wohlfahrtspflege in Deutschland. VS Verlag: Wiesbaden 2017 (465 S.).
  13. Peter Antes / Ceylan, Rauf (Hrsg.): Muslime in Deutschand. Historische Bestandsaufnahme, aktuelle Entwicklungen und zukünftige Forschungsfragen. Springer VS: Wiesbaden 2017 (374 S.).
  14. Ceylan, Rauf / Coskun Saglam (Hrsg.): Die Bedeutung der Religionswissenschaft und ihrer Subdisziplinen als Bezugswissenschaften für die Theologie. Peter Lang Verlag: Frankfurt a.M. 2016 (488 S.)
  15. Ceylan, Rauf / Benjamin Jokisch (Hrsg.): Salafismus. Entstehung, Radikalisierung und Prävention. Peter Lang Verlag: Frankfurt a.M. 2014 (268 S.).
  16. Ceylan, Rauf (Hrsg.): Islam und Diaspora. Analysen zum muslimischen Leben in Deutschland aus historischer, rechtlicher sowie migrations- und religionssoziologischer Perspektive. Peter Lang Verlag: Frankfurt a.M. 2012 (372 S.)
  17. Michael Borchard / Ceylan, Rauf (Hrsg.): Imame und Frauen in Moscheen im Integrationsprozess. Gemeindepädagogische Perspektiven. V&R UniPress: Göttingen 2011 (307 S.)


III. Reihenherausgeberschaften

  1. Ceylan, Rauf:   Bismillah: Wir entdecken den Islam , Schroedel-Verlag, Braunschweig. Bisher in dieser Reihe erschienen: Heft 1-4.
  2. Ceylan, Rauf/ Naika Foroutan / Andreas Zick: Islam in der Gesellschaft. VS Verlag, Wiesbaden. Bisher in dieser Reihe erschienen: Band 1-5.
  3. Ceylan, Rauf/Bülent Ucar:  Reihe für Osnabrücker Islamstudien, Peter Lang Verlag,  Frankfurt a.M..  Bisher in dieser Reihe erschienen: Band 1-39.
  4. Ceylan, Rauf (mit Martina Blasberg-Kuhnke et. al): Veröffentlichung des Instituts für Islamische Theologie Universität Osnabrück,  V & R Unipress, Göttingen. Bisher in dieser Reihe erschienen: 1-10.
  5. Ceylan, Rauf  (Co-Editor) (mit Bülent Ucar et al.): HIKMA- Zeitschrift für Islamische Theologie und Religionspädagogik

 

IV.  Buch- und Zeitschriftenbeiträge (*mit Editorial-Reviewing-Verfahren/Peer-Reviewed Artikel)

  1. Ceylan, Rauf/Kiefer, Michael: Islamische Religionspädagogik, in: Handbuch Islamische Theologie (i.E.)
  2. Ömer Alkin/Ceylan, Rauf: Multikulturelle Stadtteile – Hohe Persistenz der integrativen Funktion für die „neue erste Generation“ im Kontext des asymmetrischen Machtdiskurses, in: Ömer Alkın und Lena Geuer (Hrsg): POSTKOLONIALISMUS UND POSTMIGRATION, Unrast Verlag, (under Review)
  3. Ceylan, Rauf/Samy Charchira: Koordinierungsstellen Muslimisches Engagement“: Professionalisierung von ehrenamtliches Engagement muslimsicher Gemeinden und Akteure, in: Professionalisierung der Moscheegemeinden - Ausgangslage, Herausforderungen und best practice Beispiele. Springer VS (i.V.)
  4. Ceylan, Rauf: Die Frage der Finanzierung von muslimischen Gemeinden in Deutschland – einige Überlegungen zum aktuellen Stand und Neuregelungen der Fiskalpolitik, in: Professionalisierung der Moscheegemeinden - Ausgangslage, Herausforderungen und best practice Beispiele. Springer VS (i.V.)
  5. Ceylan, Rauf/Michael Kiefer: Historische Entwicklungen des islamischen Fundamentalismus in Deutschland, in: dies. (Hrsg.): Der islamische Fundamentalismus im 21. Jahrhundert – zur Analyse in westlichen Gesellschaften agierende extremistische Gruppen. Springer VS 2022, S. 3-22.
  6. Ceylan, Rauf/Michael Kiefer: Chancen und Risiken der Radikalisierungsprävention, in: dies. (Hrsg.): Der islamische Fundamentalismus im 21. Jahrhundert – zur Analyse in westlichen Gesellschaften agierende extremistische Gruppen. Springer VS 2022, S. 289-300.
  7. Margit Stein/Veronika Zimmer/Ceylan, Rauf: Islamische Erziehung und Säkularisierung. Herausforderungen für muslimische Familien und den islamischen Religionsuntrericht in Deutschland, in: Ednan Aslan (Hrsg.): Handbuch der islamischen Erziehung, V&R: Göttingen 2022, S. 241-264.
  8. Ömer Alkin/Mehmet Bayrak/Ceylan, Rauf: Einleitung: Moscheen in Bewegung: Zur Notwendigkeit einer multiplen Perspektive. in: Alkin, Ömer/Bayrak, Mehmet/Ceylan, Rauf (Hrsg.): Diasporamoscheen. Interdisziplinäre Perspektiven auf muslimische Kultstätten im Migrationskontext". De Gruyter: Berlin 2021, S. 3-11
  9. Ceylan, Rauf: Moscheen in Deutschland. Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen für muslimische Gotteshäuser, in: Alkin, Ömer/Bayrak, Mehmet/Ceylan, Rauf (Hrsg.): Diasporamoscheen. Interdisziplinäre Perspektiven auf muslimische Kultstätten im Migrationskontext". De Gruyter: Berlin 2021, S. 13-25
  10. *Ceylan, Rauf: Gesellschaftliche Integration und Islam, in: Gert Pickel u.a.: Handbuch Integration. Springer VS: Wiesbaden 2021 (S. 1-10).
  11. Ceylan, Rauf: Orthodoxe versus heterodoxe Gemeinden. Machtaufbau und Machtverlust der etablierten Gemeinden, in: Lamya Kaddor (Hg.): Muslimisch und liberal. Was einen zeitgemäßen Islam ausmacht. Verlag Piper 2020, S. 160-168.
  12. Ceylan, Rauf: Fanatismus und gewaltbereite Strömungen im Islam. Analyse und Präventionsmaßnahmen, in: Norbert Mönter/Andreas Heinz et. al. (Hg.): Religionssensible Psychotherapie und Psychiatrie: Basiswissen und Praxiserfahrung. Kohlhammer Verlag 2020, S. 165-174.
  13. Ceylan, Rauf: Islam und Moderne. Ein Widerspruch?, in: Osnabrücker Wissensforum. 12. Osnabrücker Wissensforum, 15.11.2019, S. 34f.
  14. *Ceylan, Rauf/Egon Spiegel: Moscheekatechese – Zur Notwendigkeit einer religionspädagogischen Reform durch interreligiöse Kommunikation, in: KERYKS (Religionspädagogisches Forum international - interkulturell - interdisziplinär*) 14/15 (2015-2018) , LIT Verlag, Berlin 2019 (S. 193-207).
  15. Ceylan, Rauf: Die "Außenperspektive": Die Rolle der Religionssoziologie für das Institut für Islamische Theologie, in: Martina Blasberg-Kuhnke/Ceylan, Rauf/Bülent Ucar (Hrsg.): Institut für Islamische Theologie. Entwicklung, Zwischenstand und Perspektiven, Peter Lang Verlag: Frankfurt a.M. 2019 (S. 93-104).
  16. Ceylan, Rauf/Bülent Ucar: Die Rolle des Instituts für Islamische Theologie in der Nachwuchsförderung, in: Institut für Islamische Theologie. Entwicklung, Zwischenstand und Perspektiven, Peter Lang Verlag: Frankfurt a.M. 2019 (S. 217-236).
  17. Ceylan, Rauf: Kurdische Muslime in Deutschland – Religion als symbolisches Repertoire für Re- und Selbstethnisierungsprozesse, in: Kurdisch Migrant_innen in Deutschland. Lebenswelten – Identität – politische Partizipation, Kassel University Press 2019
  18. *Ceylan, Rauf: Feminisierung der islamischen Theologie und Religionspädagogik – Eine Zukunftsperspektive auf der Grundlage aktueller Entwicklungen in den muslimischen Gemeinden und an den Universitäten, in: KERYKS (Religionspädagogisches Forum international - interkulturell - interdisziplinär*) 14/15 (2015-2018), LIT Verlag, Berlin 2019 (S. 131-147).
  19. *Ceylan, Rauf/Margit Stein/Veronika Zimmer: Genderbezogene Einstellungen angehender Lehrkräfte für den Islamischen Religionsunterricht, in: Hikma. Volume 10, April 2019, S. 5-25.
  20. *Veronika Zimmer/Margit Stein/Ceylan, Rauf:  Erziehungserfahrungen in den Herkunftsfamilien und deren Einflüsse auf die Religiosität (angehender) Lehrkräfte für den Islamischen Religionsunterricht Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation ZSE, 39. Jg., 2019, H.1, Beltz Juventa (S. 56-73)
  21. *Veronika Zimmer, Ceylan, Rauf, Margit Stein (2019). Lehrkräfte als Mediatoren von Bildungs- und Erziehungsprozessen – die Rolle der politisch-religiösen Einstellungen (angehender) Lehrkräfte für den Islamischen Religionsunterricht. Bildung und Erziehung BuE, 72(1), Vandenbroeck & Ruprecht 2019
  22. *Ceylan, Rauf/Samy Charchira: Muslimische Gemeinden in der Flüchtlingsarbeit, in: Gert Pickel/Oliver Hidalgo (Hrsg.): Parteien, Kirchen und Religionsgemeinschaften vor den Herausforderungen von Flucht und Migration, Springer VS 2019
  23. Ceylan, Rauf: "Modernitiye karsit Modeller olarak: Köktendincilik, Islamizm ve Cihadizm, in: Yüzünce Yil Ilahiyat Fakulesi Dergisi 2018 (Übersetzt von: Bülent Keles/Cengiz Kanik). Übersetzung von: Ceylan, Rauf: "Fundamentalismus, Islamismus und Dschihadismus - Antimodernistische Gegenentwürfe",  in: Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück/Präsident der Universität Osnabrück (Hg.): Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft XIX / 2012, V&R UniPress, Göttingen 2012
  24. Ceylan, Rauf/Andreas Jacobs: Islam als Beruf. Beschäftigungsperspektiven für Absolventen der Studiengänge „Islamische Theologie“ in Deutschland, in: Analysen und Argumente. Nr. 320/Berlin: Oktober 2018, S. 1-10.
  25. Ceylan, Rauf: Salafistische Symbolik –Fundamentalistische Um- und Neudeutungen religiöser Tradition, in: Ceylan, Rauf/Haci-Halil Uslucan (Hrsg.): Transformation religiöser Symbole und religiöser Kommunikation in der Diaspora – eine sozialpsychologische und religionssoziologische Annäherung an das  Diskursfeld Islam in Deutschland, Springer VS 2018 (S. 201-211).
  26. Ceylan, Rauf: Der gewaltbereite Salafismus als Herausforderung, in: Aktive Gewaltfreiheit. Theologie und Pastoral für den Frieden, 2018, (S. 61-75).
  27. Ceylan, Rauf: Neue Migrantengruppen und alte Ausgrenzungsmechanismen im Kontext der Etablierten-Außenseiter-Figuration, in: Ceylan, Rauf/Markus Ottersbach/Petra Wiedmann (Hrsg.): Neue Mobilitäts- und Migrationsprozesse und sozialräumliche Segregation. Springer VS  Wiesbaden 2018, (S. 87-98.).
  28. Ceylan, Rauf/Markus Ottersbach/Petra Wiedmann: Neue Migrationen“ unter sozialräumlicher Perspektive: Herausforderungen und Chancen, in: dies. (Hrsg.): Neue Mobilitäts- und Migrationsprozesse und sozialräumliche Segregation. Springer VS  Wiesbaden 2018, S. 1-4.
  29. *Veronika Zimmer/Ceylan, Rauf/Margit Stein: Religiosität und religiöse Selbstverortung muslimischer Religionslehrer/innen sowie Lehramtsanwärter/innen in Deutschland , in: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik/Academic Journal of Religious Education.* 16. Jahrgang 2017, Heft 2 (S. 347-367).
  30. *Veronika Zimmer / Ceylan, Rauf/ Margit Stein: Einstellungen zum Islamischen Religionsunterricht von muslimischen Religionslehrer/innen und Lehramtsanwärter/innen in Deutschland, in: in: HIKMA - Journal of Islamic Theology and Religious Education, Volume 14/2017.
  31. Michael Kiefer / Jörg Hüttermann/ Bacem Dziri/ Ceylan, Rauf / Fabian Srowig/ Viktoria Roth/ Andreas Zick: Einleitung und Fazit: Forschungsnetzwerk Radikalisierung und Prävention, in: dies.: Lasset uns inscha'a Allah ein Plan machen. Fallgestützte Analyse der Radikalisierung einer WhatsApp-Gruppe Springer VS: Wiesbaden 2017, S. 1-7; 135-142.
  32. Ceylan, Rauf: Zur Kontextualisierung des Untersuchungsgegenstandes, in: Michael Kiefer / Jörg Hüttermann/ Bacem Dziri/ Ceylan, Rauf / Fabian Srowig/ Viktoria Roth/ Andreas Zick: Lasset uns inscha'a Allah ein Plan machen. Fallgestützte Analyse der Radikalisierung einer WhatsApp-Gruppe Springer VS: Wiesbaden 2017, S. 9-22.
  33. *Ceylan, Rauf: Islam und Muslime in Deutschland - Ein Überblick über die zweitgrößte Religionsgemeinschaft, in: Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik, Springer VS, Wiesbaden 2017.
  34. Ceylan, Rauf: Migration und Religion in Deutschland- am Beispiel der muslimischen Community, in: Ceylan, Rauf (Hrsg.): Muslimische Gemeinden in Niedersachsen. Eine historische und gegenwartsbezogene Analyse. Peter Lang Verlag 2017 (S. 15-26).
  35. Ceylan, Rauf: Islam in Niedersachsen - Stand und Perspektiven, in: Ceylan, Rauf (Hrsg.): Muslimische Gemeinden in Niedersachsen. Eine historische und gegenwartsbezogene Analyse. Peter Lang Verlag 2017 (S. 417-422).
  36. Ceylan, Rauf: Egon Spiegel - Interreligiöser Grenzgänger und seine Bedeutung für die Islamische Theologie, in: Volker Garske, Thomas Nauerth, Anja Niermann (Hrsg.): Vom Können erzählen. Ein Lesebuch zum Frieden. Lit-Verlag 2017 (S. 40-41).
  37. Ceylan, Rauf: From guest workers to Muslim immigrants. The history of the Muslims and their organizations in Germany, in: Mario Peucker / Ceylan, Rauf (eds.): Muslim community organizations in the West: History, Developments and Future Perspectives, VS Verlag: Wiesbaden 2017, S. 75-92. i.E.
  38. Ceylan, Rauf: Future prospects for Islam in Germany: Between secularization, anti-Muslim racism and a new religious consciousness, in: Mario Peucker / Ceylan, Rauf (eds.): Muslim community organizations in the West: History, Developments and Future Perspectives, VS Verlag: Wiesbaden 2017 (S. 247-258). i.E.
  39. Ceylan, Rauf: Machen christliche Schulen für Nicht-Christen Sinn? - Ein Außenblick aus islamischer Perspektive, in: Michael Reitemeyer / Winfried Verburg (Hrsg.): Bildung - Zukunft - Herausforderung. Warum Kirche Schule macht, Herder Verlag, Freiburg 2017 (S. 46-56).
  40. Ceylan, Rauf: Implementierung Theologischer Beiräte für die neue Wissenschaftsdisziplin Islamische Theologie – Kontroverse um die Involvierung muslimischer Verbände, in: Ceylan, Rauf / Claus Peter Sajak (Hg.):  Freiheit der Forschung und Lehre?  Die Theologie als bekenntnisgebundene akademische Disziplin und ihr wissenschaftsorganisatorisches Verhältnis zu den christlichen und muslimischen Religionsgemeinschaften, VS Verlag, Wiesbaden 2017 (294 S.).
  41. Ceylan, Rauf: "Der Islam in Deutschland" (aktualisierter Wiederdruck), in: Karl-Heinz Meier/Reinhold Weber-Braun (Hg.): Integrationsland Deutschland. Begriffe – Fakten – Kontroversen, Kohlhammer Verlag,  aktualisierte 2. Auflage, Stuttgart 2017 (S. 170-174).
  42. Ceylan, Rauf: "Islamkonferenz" (aktualisierter Wiederdruck), in: Karl-Heinz Meier/Reinhold Weber-Braun (Hg.): Integrationsland Deutschland. Begriffe – Fakten – Kontroversen, Kohlhammer Verlag, aktualisierte 2. Auflage, Stuttgart 2017 (S. 204-207).
  43. Ceylan, Rauf / Michael Kiefer: "Muslimische Wohlfahrtspflege in Deutschland - strukturelle Herausforderungen auf dem Weg ihrer Etablierung", in:  Ceylan, Rauf/Michael Kiefer (Hg.): Ökonomisierung und Säkularisierung –Konfessionelle Wohlfahrtspflege in Deutschland vor neuen Herausforderungen mit besonderer Berücksichtigung der Muslime als neue Akteure, VS Verlag, Wiesbaden 2017 (S. 367-383).
  44. Peter Antes / Ceylan, Rauf: "Die Etablierung der Islamischen Theologie - Institutionalisierung einer neuen Disziplin und die Entstehung einer muslimischen scientific community", in: Peter Antes/Ceylan, Rauf (Hg.): Muslime in Deutschland - Historische Bestandsaufnahme, aktuelle Entwicklungen und zukünftige Forschungsfragen, VS Verlag, Wiesbaden 2017 (S. 151-162).
  45. Ceylan, Rauf / Margit Stein:  Religiöse Erziehung in muslimischen Familien und Anforderungen an einen ‚guten Islamunterricht‘ – Forschungsstand und Forschungsperspektiven (Wiederdruck). In: Hadeler, S., Moegling, K.& Hund-Göschel, G. (Hrsg.). Was sind gute Schulen? Teil 3: Forschungsergebnisse. Immenhausen: Prolog Verlag 2016, S. 211-225.
  46. Ceylan, Rauf: "Die Rolle des Islam im inter- und intrareligiösen Dialog. Die Aufgabe des Insituts für Islamische Theologie an der Universität Osnabrück", in: Annelie Kümpers-Greve/Günter Gorschenk (Hrsg.): Religion der Vernunft oder Vernunft der Religion? Falkensteiner Gespräche 4. Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste, Hamburg 2016, S. 81-96.
  47. Ceylan, Rauf: "Die wissenschaftsorganisatorische Etablierung der jungen Disziplin 'Islamische Theologie' und die Rolle der Religionswissenschaft respektive Religionssoziologie", in: Ceylan, Rauf/Coskun Saglam (Hg.):  Die Bedeutung der Religionswissenschaft und ihrer Subdisziplinen als Bezugswissenschaften für die Theologie , Peter Lang Verlag, Frankfurt a. M. 2016, (S. 365-390).
  48. Ceylan, Rauf/Coskun Saglam: Einleitung: Zwei Disziplinen, ein Forschungsgegenstand. Die Reaktualisierung der Frage hinisichtlich des Verhältnisses von Religionswissenschaft und Theologie im Kontext der Institute für Islamische Theologie, in, dies. (Hrsg.): Die Bedeutung der Religionswissenschaft und ihrer Subdisziplinen als Bezugswissenschaften für die Theologie , Bd. 26,   2016 (S. 9-14).
  49. Ceylan, Rauf: "Jugendarbeit in Moscheen. Möglichkeiten einer Präventionsarbeit gegen neo-salafistische Strömungen", in: Deutsche Jugend. Zeitschrift für die Jugendarbeit.  64. Jahrgang,  Heft 4/2016 (S. 161-168).
  50. Ceylan, Rauf: "Interkulturelle und interreligiöse Öffnung der Moscheegemeinden mit besonderer Berücksichtigung der Moscheekatechese", in: Katechetische Blätter. Zeitschrift für Religionsunterricht, Gemeindekatechese, kirchliche Jugendarbeit, 141. Jahrgang, Heft 01/2016 (S. 61-67).
  51. *Ceylan, Rauf: "Neo-Salafiyya - Charakterisitik und Attraktivität einer neuen fundamentalistischen Bewegung in Deutschland", in: Leviathan  44. Jg., 2/2016 (S. 187 – 205).
  52. *Ceylan, Rauf: "Tradition und Reform. Religionspädagogische Herausforderungen für eine zeitgemäße Moscheekatechese", in: Religionspädagogische Beiträge 75/2016 (S. 93-101.).
  53. *Ceylan, Rauf: "Das Dilemma der 'Normalisierung'. Säkularisierung und Theorie der kulturellen Phasenverschiebung mit besonderer Berücksichtigung der Moscheegemeinden in Deutschland", in: Zeitschrift für Religionswissenschaft.  Band 24, Heft 1/2016 ( S. 83-106).
  54. *Ceylan, Rauf / Margit Stein: "Religiöse Erziehung in muslimischen Familien und Anforderungen an einen ‚guten Islamunterricht – Forschungsstand und Forschungsperspektiven ", in: Schulpädagogik-heute, 13/ 2016, 7. Jg. (S. 1-17).
  55. *Mario Peucker / Ceylan, Rauf: "Muslim Community Organizations - Sites of Active Citizenship or Self-segregation?," in: Journal: Ethnic and Racial Studies (RERS), 11/2016, Routledge, (pp. 1-22).
  56. *Ceylan, Rauf / Michael Kiefer: "Mosques as Partners in Prevention", in: HIKMA - Journal of Islamic Theology and Religious Education, Volume 13/2016 (S.143-158).
  57. *Ceylan, Rauf: "Raus aus den Koranschulen. Das Verhältnis von Moscheekatechese und Islamischer Religionsunterricht - Zur Notwendigkeit einer öffentlichen und innerislamischen Debatte", in: Der Riese Religionsdidaktik in hochschuldidaktischen Kinderschuhen? Aufgaben und Desiderate der Religionslehrerbildung/ Challenges and desiderata of teacher training for Religious Education, Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik/Academic Journal of Religious Education.* 14. Jahrgang 2015, Heft 2 (S. 169-183).
  58. Benjamin Jokisch/Ceylan, Rauf: Einleitung. in: Salafismus in Deutschland. Entstehung, Radikalisierung und Prävention, Bd. 17, 2014, S. 1-7.
  59. Ceylan, Rauf: "Der Islam in Deutschland", in: Karl-Heinz Meier/Reinhold Weber-Braun (Hg.): Integrationsland Deutschland. Begriffe – Fakten – Kontroversen, Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2013 (S. 170-174).
  60. Ceylan, Rauf: "Migration, Religion, Transformation. Rollenwandel und Rollenkonflikte der Imame im Migrationskontext", in: Martin Rothgangel/Ednan Aslan/Martin Jäggle (Hg.): Religion und Gemeinschaft. Die Frage der Integration aus christlicher und muslimischer Perspektive, V&R Unipress, Wien 2013 (S. 69-82).
  61. Ceylan, Rauf: "Das Verhältnis von Staat und Religion im Islam – unter Berücksichtigung der islamischen Quellen und Geschichte" , in: Thomas Holzner/Hannes Ludyga (Hg.), Entwicklungstendenzen des Staatskirchen- und Religionsverfassungsrechts. Ausgewählte begrifflich-systematische, historische, gegenwartsbezogene und biographische Beiträge (19.-21. Jahrhundert), Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn 2013 (S. 433-448).
  62. Ceylan, Rauf: "Islamkonferenz", in: Karl-Heinz Meier/Reinhold Weber-Braun (Hg.): Integrationsland Deutschland. Begriffe – Fakten – Kontroversen, Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2013 (S. 204-207).
  63. *Ceylan, Rauf: "Prediger des Islam – Imame in Deutschland und religionspädagogische Herausforderungen", in: KERYKS (Religionspädagogisches Forum international - interkulturell - interdisziplinär*) 11 (2012) (S.77-94).
  64. Ceylan, Rauf: "Fundamentalismus, Islamismus und Dschihadismus - Antimodernistische Gegenentwürfe",  in: Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück/Präsident der Universität Osnabrück (Hg.): Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft XIX / 2012, V&R UniPress, Göttingen 2012 (S. 181-192).
  65. *Ceylan, Rauf: "Muslimische Zigeuner"-Etablierten-Außenseiter-Figuration am Beispiel türkeistämmiger Migranten, West-Thrakientürken und türkischsprachiger Roma, in: Jörg Pohlan u.a. (Hg.): Jahrbuch StadtRegion 2011/2012. Schwerpunkt: Stadt und Religion, Verlag Barbara Budrich, Opladen 2012 (S. 99-113).
  66. Ceylan, Rauf: "Einleitung: Muslime und Diaspora: interdisziplinäre Forschungsfragen im Einwanderungskontext",  in: Ceylan, Rauf (Hg.): Islam und Diaspora. Analysen zum muslimischen Leben in Deutschland aus historischer, rechtlicher sowie migrations- und religionssoziologischer Perspektive, Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien  2012 (S. 9-27).
  67. *Ceylan, Rauf: "Braindrain" aus Moschee-Gemeinden - Vom muslimischen "Gastarbeiter" zu Elite-Gemeinden in Deutschland?, in: Klöcker/Tworuschka (Hrsg.): Handbuch Religionen. Kirchen und andere Glaubensgemeinschaften in Deutschland und im deutschsprachigen Raum, München 2011 (S 1-10).
  68. Ceylan, Rauf: "Interkulturelle und interreligiöse Bildung in Kindertagesstätten“. Ein Kommentar zu den empirischen Befunden der Erzieherinnenbefragung aus muslimischer Perspektive", in: Albert Biesinger/Anke Edelbrock/Friedrich Schweitzer (Hg.), Interreligiöse und Interkulturelle Bildung in der Kita. Eine Repräsentativbefragung von Erzieherinnen in Deutschland – interdisziplinäre, interreligiöse und internationale Perspektiven, Waxmann Verlag, Münster u.a. 2011 (S. 70-74).
  69. Ceylan, Rauf: "Islamische Theologie in Deutschland", in: Auswärtiges Amt (Hg.), Wie frei ist der Mensch? Reformation und Freiheit, Berlin 2011 (S. 23-28).
  70. Ceylan, Rauf: "Überlegungen zur Bedeutung des interreligiösen Lernens zwischen Christen und Muslime. Eine muslimische Perspektive", in: Loccumer Pelikan. Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde*, 3/11 (S. 113-115).
  71. Ceylan, Rauf: "Landeskundliche Schulungen türkischer Imame durch die Konrad-Adenauer-Stiftung: ein positives Resümee", in: Michael Borchard/Ceylan, Rauf (Hg.), Imame und Frauen in Moscheen im Integrationsprozess. Gemeindepädagogische Perspektiven, V&R Unipress, Osnabrück 2011, Bd. 4 (S. 31-38).
  72. Ceylan, Rauf: "Kommentar zu den Erfahrungsberichten der pädagogischen Fachkräfte in der interkulturellen und interreligiösen Elternarbeit", in: Albert Biesinger/Anke Edelbrock/Friedrich Schweitzer (Hg.), Auf die Eltern kommt es an! Interreligiöse und Interkulturelle Bildung in der Kita. Interreligiöse und Interkulturelle Bildung im Kindesalter, Band 2, Waxmann Verlag, Münster u.a. 2011 (S. 199-202).
  73. Ceylan, Rauf: Bezahlt von der Türkei. Wollen die Imame in Deutschland eine Parallelgesellschaft entwickeln?, in: Osnabrücker Wissensforum. Zukunft, Fragen. Antworten. 3. Osnabrücker Wissensforum, 12.11.2010, S. 18f.
  74. Ceylan, Rauf: Muslims in Germany: "Religious and Political Challenges and Perspectives in the Diaspora", in: American Institute for Contemporary German Studies, The John Hopkins University: The many sides of muslim integration: A German-American  comparison, Washington D.C. 2010 (S. 47-54).
  75. Ceylan, Rauf: Imamausbildung im Vergleich, in: Bülent Ucar (Hrsg.): Imamausbildung in Deutschland. Islamische Theologie im europäischen Kontext. V&R: Göttingen 2010, S. 115f.
  76. Ceylan, Rauf: "Muslime in Deutschland – Die Diskussion um Parallelgesellschaften", in: Bülent Ucar (Hrsg.): Die Rolle der Religion im Integrationsprozess. Die deutsche Islamdebatte, Reihe für Osnabrücker Islamstudien, Bd. 2, 2010 Peter Lang Verlag (S. 335-347).
  77. Ceylan, Rauf: Türkische Imame in Deutschland. Einstellungen und Orientierungen mit besonderer Berücksichtigung des islamischen Religionsunterrichtes und der Imamausbildungen, in: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 7 (2008), H. 2, 183-201.
  78. Ceylan, Rauf: Immigration and Socio-Spatial Segregation – Opportunities and Risks of Ethnic Self-Organisation, in: , in: German Journal of Urban Studies Vol. 46 (2007), No. 2 unter: Immigration and Socio-Spatial Segregation – Opportunities and Risks of Ethnic Self-Organisation[2].pdf


V. Materialien

  1. Ceylan, Rauf et al.  (Mitwirkung)Islamismus. Eine Handreichung für Pädagoginnen und Pädagogen. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu religiöser Radikalisierung bei Jugendlichen  (Herausgegeben von Michael Borchard). Konrad Adenauer Stiftung 2011. Abrufbar: https://www.vielfalt-mediathek.de/wp-content/uploads/2020/12/kas_islamismus.pdf
  2. Ceylan, Rauf (Mitarbeit): A Road to Mecca. The Journey of Muhammad Asad, Begleitendes Unterrichtsmaterial für Lehrerinnen und Lehrer zum Islam, Film ABC – Plattform für Filmermittlung, Wien 2008 (Text von Lisa von Hilgers), 32 S., unter: Filmheft_Weg_Nach_Mekka.pdf


VI. Editorial Board, Fachgebietsleitung

  1. Journal for Religion, Society and Politics (Herausgegeben von Gert Pickel; D.A. Schnabel), Springer VS.
  2. Handbuch Religionen. Kirchen und andere Glaubensgemeinschaften in Deutschland und im deutschsprachigen Raum (Herausgegeben von: Michael Klöcker, Udo Tworuschka), Olzog Verlag

VI. Nicht-wissenschaftliche Publikationen

  1. Ceylan, Rauf: Die Türkensiedlung. Tredition Verlag (Roman)


VIII. Medienauftritte
Zahlreiche Interviews in unterschiedlichen Medien, unter:

Ceylan, Rauf Medienauftritte-1.pdf

 

 

Daten ändern